An der Generalversammlung der SVP Oetwil am See vom 12.04.2019 wurde Andreas Geiselmann als neuer Präsident ad Interim gewählt. Er übernimmt das Amt von Michael Hermann, welcher unter Applaus verabschiedet wurde. Die Partei dankt ihm für die geleisteten Dienste und freut sich das Michael Hermann dem Vorstand weiterhin treu bleibt und seine Erfahrungen weiterhin in das Gremium mit einbringt.
Auch die SVP Oetwil am See kämpfte mit Rekrutierungsproblemen für das Präsidium, welches durch Michael Hermann temporär geführt wurde. Dem Vorstand und einem verdienten Parteimitglied ist es gelungen, eine für die Partei ideale Lösung zu finden. Andreas Geiselmann wird die Partei bis in den Herbst ad Interim führen. Sein erklärtes Ziel ist es die Öffentlichkeitsarbeit zu fördern, um die Partei für Mitglieder und Interessenten attraktiv zu machen. Bis in den Herbst sind zur Unterstützung der National- und Ständeratswahlen diverse Aktionen geplant.
Im Herbst wird er an einer ausserordentlichen Generalversammlung die Führung an Eugen Hunziker übergeben, welcher über langjährige politische Erfahrung in der Gemeinde verfügt und bereits früherer dem Vorstand beigewohnt hat.
Die SVP Oetwil, als wählerstärkste Partei, freut sich auf diesem Wege die Best mögliche Lösung gefunden zu haben um sich wieder auf die Kernthemen und die Gemeindepolitik zu fokussieren.